Smartphone app herunterladen

Menschen laden mehr Apps auf ihr Smartphone herunter und nutzen monatlich mehr Smartphone-Apps. Aber wie Sie aus dem visuellen sehen können, Tablets sind nicht zu weit zurück. Logischerweise macht es Sinn. Die Menschen müssen unterwegs auf Karten und GPS-Dienste zugreifen, so dass ein Smartphone offensichtlich die beste Wahl ist. Die Menschen haben Smartphones, Tablets, Desktop-Computer und Laptops. Sie können sogar auf Inhalte und Apps von Smart-TVs, Uhren, Smart-Home-Geräten und smarten Fahrzeugen zugreifen. Wenn Sie sich von früher erinnern, gibt es doppelt so viele Smartphones weltweit wie Tablets (2,7 Milliarden gegenüber 1,35 Milliarden). Aber die Tablet-Nutzung beginnt, Smartphones aufzuholen. Menschen auf der ganzen Welt nutzen Smartphones und Tablets. Nachrichten und Informationen sind eine weitere Kategorie, die mich anspricht. Während die Smartphone-Nutzung knapp über 40% beträgt, ist sie immer noch hoch, wenn man alle anderen Plattformen und Steckdosen berücksichtigt, die uns zur Verfügung stehen. Mit über 2,7 Milliarden Smartphone-Nutzern auf der ganzen Welt ist es keine Überraschung, dass die mobile App-Branche floriert.

App-Nutzung und Smartphone-Penetration nehmen immer noch stetig zu, ohne Anzeichen einer Verlangsamung in absehbarer Zeit. Sie haben es erraten – unter iOS- und Android-Smartphone-Nutzern in den USA haben 76,1% die Facebook-App heruntergeladen. In den Vereinigten Staaten stammten 96 % der digitalen Zeit mit Karten von Smartphones. 86 % der digitalen Wetterinhalte wurden über Smartphone-Apps genutzt. Japan und China haben die höchste durchschnittliche Anzahl von Apps auf Smartphones installiert. Der Prozentsatz der verwendeten Apps ist jedoch nicht annähernd so hoch. Tablets übertreffen Smartphones jedoch um haareswert, wenn es um kostenpflichtige Apps oder Abonnementkäufe über eine App geht. Dies könnte eine Kategorie sein, die Tabletten auch in den kommenden Jahren kontrollieren werden. Welche Apps, die in der obigen Tabelle enthalten sind, haben Sie auf Ihr Smartphone heruntergeladen? Lassen Sie es uns in den Kommentaren wissen. Aber es gibt bestimmte Kategorien, die mit Smartphone-App-Nutzung dominiert werden. Dies sind die Top-Kategorien, für die Menschen sich an ihr Smartphone wenden.

Das Diagramm von Statista zeigt die 15 am häufigsten heruntergeladenen Apps in den USA. Neben Facebook haben mehr als die Hälfte der Smartphone-Nutzer die Apps YouTube, Google Play und Google Search heruntergeladen. Tablets sind zwar nicht so beliebt wie Smartphones, werden aber für bestimmte Zwecke verwendet. Beispielsweise stammen 47 % des Einzelhandelsverbrauchs aus Smartphone-Apps. Die Menschen haben so viele Möglichkeiten, online zu kaufen, aber sie entscheiden sich immer noch dafür, Smartphones mit einer hohen Rate zu verwenden. Die Love Clean Streets App (formal die Cleaner Brent App) macht es einfach, Müll, illegales Müllabwurf, Hundechaos, Schlaglöcher und andere Probleme in Straßen, Parks und Friedhöfen mit Ihrem Smartphone kostenlos zu melden! Im Jahr 2017 entfielen 85 % des weltweiten Smartphone-Absatzes auf Android-Geräte. Auf Apple entfielen nur 14 % dieser Verkäufe. Der durchschnittliche Smartphone-Nutzer verbringt jeden Tag 2 Stunden und 15 Minuten mit Apps. Untersuchungen zeigen, dass auf dem durchschnittlichen Smartphone zwischen 60 und 90 Apps installiert sind. Wenn man bedenkt, dass Smartphones scheinbar immer in Reichweite eines Arms sind, ist es sinnvoll, dass sie mehr genutzt werden. Alight Motion ist eine Videobearbeitungssoftware für Ihr Smartphone.

Das Tool ist ein Pro-Motion-Grafik-Tool, mit dem Sie professionelle Animationen erreichen können… Wenn die durchschnittliche Person 60-90 Apps auf ihrem Telefon hat, bedeutet dies, dass mehr als zwei Drittel dieser Apps nicht jeden Monat verwendet werden. Nachdem Sie nun gesehen haben, wie Benutzer auf der ganzen Welt Apps herunterladen, ist es an der Zeit zu analysieren, wie Benutzer mobile Apps verwenden. Das bedeutet jedoch nicht, dass Sie andere Altersgruppen nicht ansprechen können. Wie Sie aus der Grafik sehen können, verbringen Menschen zwischen 45 und 54 Jahren zwei Stunden pro Tag mit mobilen Apps. Das sind nur 36 Minuten weniger als Menschen im Alter von 25 bis 34 Jahren. Wenn Sie eine mobile App erstellen, ist eines der ersten Dinge, die Sie herausfinden müssen, Ihre Monetarisierungsstrategie. Auch wenn Sie eine App als völlig neues Unternehmen starten, können Sie trotzdem Geld verdienen, indem Sie Ihre App kostenlos anbieten. Es gibt viele andere Monetarisierungsstrategien, wie z. B. das Anbieten von In-App-Käufen.

This entry was posted in Uncategorised. Bookmark the permalink.